Dankeschön an die Sternsinger 2019

 

"wir gehören zusammen-in Peru und weltweit"
Unter diesem Motto lief die diesjährige Sternsingeraktion im ganzen Land.
In Zepfenhan waren es wieder die Firmlinge mit 2 Gruppen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Sternsinger zu sein. Bestens vorbereitet und organisiert von Steffi Maier und Elisabeth Nicol, zogen sie in diesem Jahr von Haus zu Haus, um die Häuser zu segnen. Unterstützt von Engeln mit dem Morgenstern haben sie durch ihren Gesang und ihre Gebete die Herzen der Menschen erreicht und Spenden, vor allem für benachteiligte Kinder mit Behinderungen in Peru gesammelt.
Im Samstagsgottesdienst wurden die Sternsinger feierlich empfangen. Die effektive Probe vor dem Gottesdienst mit Marvin Maier half ihnen, einen ansprechenden Gottesdienst mit tollem Gesang und unglaublicher Freude, mitzugestalten. Pfarrer Plackal bedankte sich bei den Jugendlichen, bei den Spendern für die großzügigen Gaben und  bei den Organisatoren für die Vorbereitung. Seiner Hoffnung verlieh er im Gottesdienst Ausdruck, dass diese Spenden, ebenso wie die Gebete und Fürbitten, die bedürftigen Kinder erreichen werden.